TOP STORYS
NEUESTE ARTIKEL
Credibil-Molokopf-Album-Cover
Credibil – Molokopf // Review

Wenn der erste Ton von »Molokopf« erklingt, erinnert man sich an »XOXO«. Sowohl das langsam, aber dramatisch beginnende Instrumental des Intros, als auch die Vortragsweise, mit der Credibil von Anfang an gehörig Pathos aufbaut, wirken als wäre Ben Griffey am Werk…

Cypress-Hill-press
Cypress Hill im Juli auf Deutschlandtour // live

Du liegst abends im Bett und schwelgst in Erinnerungen an die gute alte Zeit? Als das Plattenknistern allgegenwärtig war, die Drumbreaks noch dreckiger klangen und man die Putos mit der Gatling das Fürchten lehrte? Dann haben wir die richtige Lösung für dich, denn… …Cypress Hill wollen es noch mal wissen.

CU9A5244
Kontra K live

Sky is the Limit: In seinem Umfeld ist man sich sicher, dass 2015 das Jahr von Kontra K wird. Wobei die vergangenen Jahre es ebenfalls gut meinten mit dem Berliner: 2013 ohne großes Label im Hintergrund mit »12 Runden« auf Platz acht der Albumcharts geklettert, brachte ihm dieser Achtungserfolg die Unterschrift bei Four Music ein. Kaum angekommen bei der neuen Labelheimat wurde direkt der nächste Erfolg gefeiert.

Sudden
Sudden feat. Alligatoah – Hitler Töten // Video

Was wäre wenn urplötzlich eine Zeitmaschine in greifbarer Nähe stünde und man an jeglichem Ereignis der Vergangenheit teilhaben könnte? Es wäre möglich Kriege zu verhindern und Menschen vor Naturkatastrophen zu warnen. Oder ganz einfach »Hitler Töten«. Auch Sudden und Alligatoah zerbrechen sich darüber den Kopf, was man in dieser Situation denn am besten anstellen sollte.

ASAP FERG
A$AP Ferg – Dope Walk // Video

A$AP Ferg bringt den Harlem-Shake dahin, wo er hingehört: nach NYC. Das neue Video zu »Dope Walk« liefert auf der einen Seite interessante Backstage-Einblicke in die New Yorker Modewelt, in der sich der Traplord allem Anschein nach überaus wohlfühlt. Auf der anderen Seite beweist Fergenstein, dass es dieser Tage keiner aufwändigen technischen Möglichkeiten bedarf, um ein unterhaltsames Video zu drehen.

robda-ldn-finish-3435
Robda – Money, Weed, Bitches & Kung Fu (Video Edit) // JUICE Premiere

»Shaolin shadowboxing and the Wu-Tang swordstyle« – und das auf Deutsch! Aber keine Sorge: Robda ist weit mehr als ein Abklatsch der rappenden Kung-Fu-Mönche aus Staten Island. Kung Fu bildet die Basis seines Schaffens, sowohl im Alltag als auch im Kreativprozess.

Tua
»Einerseits möchte man berührt werden, andererseits fürchtet man sich davor« – Tua über Filme // Interview

Zeit, dem grantelnden Gegenpol zum Rest der Orsons mit etwas Frickel-Talk auf den Zahn zu fühlen? Lass ma’ gut sein, wir gönnen Tua eine Pause.

Kanye-Brits
Kanye West feat. Allan Kingdom & Theophilus London – All Day (live @ BRIT Awards) // Video

Auftritte bei Preisverleihungen erinnern allzu oft an eine Mischung aus langweiligem Konzert und halbgarem Musikvideo. Okay, okay, Gegenbeispiele lassen sich bei genauerem Überlegen zur Genüge finden. Aber zu oft ist die Hürde, das Publikum der jeweiligen Awardshow…

J-Cole-press
J.Cole auf »Forest Hills Drive«-Tour // live

Die allseits diskutierte Realness ist für viele MCs und Rapfans auch anno 2015 noch ein grundlegendes Thema. In diesem Zusammenhang fallen häufig die Worte: »Vergiss nicht, wo du herkommst!«, die meist eher nach einer Drohung als nach einem gut gemeinten Ratschlag klingen. Aber J.Cole verstellt sich nicht.

kollegah_jahresrückblick14
The Mystery of Unboxing: Wie Deutschrap sich seinen Weg in die Charts bahnt // Kommentar

Treffen sich ein Benzinfeuerzeug, drei Kondome, ein Schal, ein ­Anglerhut und ein Kartenspiel in den Albumcharts. Nicht gerade ein Sparwitz, denn genau diese Beigaben kann man gerade nebst Autogrammkarten, Shirts (aber nur in L), Bonustracks und DVDs in den obligatorischen Premium-Editionen deutscher Rap-Alben kaufen oder vorbestellen.

Weekend_Happy_Birthday
Weekend – Happy Birthday // Video

Weekend hat Geburtstag. Wieder ein Jahr länger auf der Welt und alle sind gekommen, um diesen Moment zu feiern. Aber: Keiner hat Lust. Immer die gleiche zwanghafte Zusammenkunft von Menschen, die sich eigentlich überhaupt nichts mehr zu sagen haben. »Happy Birthday« …

bigsean_cover
Big Sean – Dark Sky Paradise // Review

»Dark Sky Paradise« ist das beste Beispiel dafür, dass auch dann gute Musik entstehen kann, wenn man ein Album am Reißbrett plant. Man nehme eines der aktuell geschmackssichersten Kollektive des US-HipHop, GOOD Music, schreibe Kanye West als ausführenden Produzenten drauf…

Diskussionsrunde
HipHop-Journalismus zwischen RapUpdate und Feuilleton // Diskussionsrunde

Wie sinnvoll ist die mediale Berichterstattung über Rap-Beef und wie schädlich für die Außenwahrnehmung der Kultur kann Boulevardjournalismus nach Klatschpressen-Vorbild letztenendlich sein? Zeit für eine Diskussion.

Afromaniac - Pressphoto by Robert Winter
Afromaniac – Twenty(4)Seven // Mixtape

Wenn Afromaniac Musik macht, dann klingt das selten nach greifbaren Standards. Er transportiert lieber eine Reise in weit entfernte Spähren und an verwunschene Orte irgendwo im letzten Winkel einer mystischen Dschungelwelt. Eine Mischung aus zukunftsorientierten Beats und organischen Drums macht das Ganze besonders.

asap-ferg
A$AP Ferg – Swipe / A$AP Ant – Suicide

Heute gibt’s mal wieder News aus dem Hause A$AP. Diesmal nicht vom Herren Rocky, sondern von Ferg und Ant.

Seite 1 von 22512345...102030...Letzte »